Unabhängige Wählergemeinschaft Dithmarschen seit 1986 im Kreistag.
Unabhängige Wählergemeinschaft Dithmarschen seit 1986 im Kreistag.

Sie wollen Politik machen,

 

möchten sich aber auf keine Partei Festlegen.

 

Dann MACHEn Sie MIT bei der

 

Unabhängigen Wähler-gemeinschaft Dithmarschen

 

wir sprechen Frauen und Männer an...

 

Ihre Meinung zählt

11.09.2017 um 18:15 im Kreishaus Stettiner Straße 30 in 25746 Heide Raum 028 0der 001

Aktuell 2017

 

  • Standpunkt der UWD-Fraktion zum Regionalplan „Windenergie“ (Bernd Meier)
  • Michael Potthast (UWD) fordert Sitz im AÖZA Aufsichtsrat
  • UWD setzt kostenlosen KITA-PLATZ für das dritte Kind durch (Michael Potthast)
  • UWD spricht sich für die RKSiSH Fusion mit Segeberg aus (Michael Potthast)
  • Gute  Radwege sind das Rückrad des Tourismus findet die UWD (Thorsten Hübner)
  • Thorsten Hübner fordert besseren Internet-Auftritt für den Dithmarschen Tourismus
  • Windkraftanlagen dürfen Gesellschaft nicht spalten (Thorsten Hübner)
  • Platz im AÖZA Aufsichtsrat erleichtert die Zusammenarbeit (Michael Potthast)
  • UWD bekommt 2. Geschwisterkind Kitabeitragsfrei (Michael Potthast)
  • Kommunalpolitiker besuchen Steinzeitpark
  • Schwierige Zusamenarbeit (Dietmar Böcker)
  • Weitere Fahrer gesucht (Thorsten Hübner)
  • Neufelderkoog übernimmt die Kosten (Johannes Voigt)

 

Michael Potthast Kreistagsabgeordneter aus Heide (Holstein)

Zur Person, Persönliches und meine Überzeugungen.

  • Der Sieger hat immer einen Plan.
  • Der Verlierer hat immer eine Ausrede.
  • Der Sieger findet für jedes Problem eine Lösung.
  • Der Verlierer findet in jeder Lösung ein Problem.
  • Der Sieger vergleicht seine Leistungen mit seinen Zielen.
  • Der Verlierer vergleicht seine Leistungen mit denen anderer Leute.
  • Der Sieger sagt: „Es mag schwierig sein, aber es ist möglich!“
  • Der Verlierer sagt: „Es ist möglich, aber es ist zu schwierig.“
  • Der Sieger ist immer ein Teil der Lösung.
  • Der Verlierer ist immer ein Teil des Problems.

 

Ich wurde 1964 in Hamburg geboren. Nach meiner Schulzeit habe ich eine ganz normale Bäckerlehre gemacht.
Auf den Gesellenbrief folgte einige Jahre später der Meisterbrief. Den Betriebswirt des Handwerks habe ich im Abendstudium erworben. Seit 1994 arbeitete ich für große Backwaren-Hersteller im Außendienst. 

Ich bin seit Juli 2015 nach einer Krebserkankung Kehlkopflos und spreche "normal" mit einer Stimmprothese. Seit August 2016 ist die Weiterbildung zum Fachinfomatiker Systemintegration in Gange, die ihren Abschluß im Herbst 2018 finden wird. 

 

2000-2016 wohnte ich in Albersdorf
2016-2017 wohnte ich in Lohe-Rickelshof

Seit Ende 2017 in der Kreisstadt Heide

 

2008-2013 vertrat ich die Unabhängige Wählergemeinschaft Dithmarschen UWD
als Bürgerliches Mitglied im Wirtschafts- und Planungsausschuss.

 

Im Januar 2013 wurde ich als Kreisgeschäftsführer in den UWD Vorstand gewählt.
Im Mai 2013 kandidierte ich für den Kreistag und bin seitdem Kreistagsabgeordneter, Faktionsvorsitzender und Mitglied im Finanzausschuss Seit Dezember 2015 Mitglied des Hauptausschuss

 
2009-2014 Im Ehrenamt war ich Richter am Sozialgericht in Itzehoe, dieses Gericht ist auch für die Verfahren der Bürger des Kreises Dithmarschens zuständig.

 

2017 Kandidat zur Bundestagswahl ohne Listenplatz für die FW im Wahlkreis 002 Nordfriesland-Dithmarschen Nord

 

Interessen:  Meine Kinder, Politik, Fahrradfahren, Internet

 

"Mehr Lebensqualität und Chancengleichheit durch eine gerechte Verteilung der Mittel heißt mein politisches Ziel."

 

MiCHAEL POTTHAST KANDIDAT FÜR DEN BUNDESTAG am 24.09.2017

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

E-Mail an Michael Potthast

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

100% Dithmarschen, die Philosophie der UWD

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Unabhängige Wählergemeinschaft Dithmarschen bittet darum keine Inhalte ungefragt zu kopieren.