Unabhängige Wählergemeinschaft Dithmarschen seit 1986 im Kreistag.
Unabhängige Wählergemeinschaft Dithmarschen seit 1986 im Kreistag.

Sie wollen Politik machen,

 

möchten sich aber auf keine Partei Festlegen.

 

Dann MACHEn Sie MIT bei der

 

Unabhängigen Wähler-gemeinschaft Dithmarschen

 

wir sprechen Frauen und Männer an...

 

Ihre Meinung zählt

11.09.2017 um 18:15 im Kreishaus Stettiner Straße 30 in 25746 Heide Raum 028 0der 001

Aktuell 2017

 

  • Standpunkt der UWD-Fraktion zum Regionalplan „Windenergie“ (Bernd Meier)
  • Michael Potthast (UWD) fordert Sitz im AÖZA Aufsichtsrat
  • UWD setzt kostenlosen KITA-PLATZ für das dritte Kind durch (Michael Potthast)
  • UWD spricht sich für die RKSiSH Fusion mit Segeberg aus (Michael Potthast)
  • Gute  Radwege sind das Rückrad des Tourismus findet die UWD (Thorsten Hübner)
  • Thorsten Hübner fordert besseren Internet-Auftritt für den Dithmarschen Tourismus
  • Windkraftanlagen dürfen Gesellschaft nicht spalten (Thorsten Hübner)
  • Platz im AÖZA Aufsichtsrat erleichtert die Zusammenarbeit (Michael Potthast)
  • UWD bekommt 2. Geschwisterkind Kitabeitragsfrei (Michael Potthast)
  • Kommunalpolitiker besuchen Steinzeitpark
  • Schwierige Zusamenarbeit (Dietmar Böcker)
  • Weitere Fahrer gesucht (Thorsten Hübner)
  • Neufelderkoog übernimmt die Kosten (Johannes Voigt)

 

Wir sagen "ja"...

...zu einer effektiveren Wirtschaftsförderung

 

Die UWD versteht sich als Ihr Partner für die Wirtschaftsregion Dithmarschen.                     

 

Für uns stehen zunächst einmal die Stärkung des Wirtschaftsstandortes sowie die Wirtschaftskraft unserer Region im Vordergrund. Die Dithmarscher und Dithmarscherinnen waren schon immer für ihren Geschäftssinn sowie ihre Tüchtigkeit mit Herz und Hand bekannt.

 



Nun können wir nicht zaubern, aber denken können wir!

 



Die Bündelung, Vernetzung und Abrufbarkeit verschiedener Produktionsschritte und zwar über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg, ist heute mehr denn je die Grundlage für eine Region wie Dithmarschen.

-         Innovation von der Erforschung bis zur Entwicklung von Produkten und Technologien

-         Kontinuierliche Weitervermarktung und Abverkauf der unfertigen Vorprodukte

-         Verbesserung und Stärkung der Vertriebswege zum Vertrieb der fertigen Erzeugnisse

Dies unterstützen und fördern wir nach besten Kräften getreu unserer Devise:

 

Eine weiter erstarkende Wirtschaft bildet die Basis für den Wohlstand der Zukunft, für die Sicherung von Arbeitsplätzen und ein hohes Maß an Lebensqualität
– 100% für Dithmarschen.

 





  • Die UWD setzt daher gezielt auf die Verbesserung von Effektivität und Effizienz.
  • Unter dem Druck zurückgehender Finanzmittel muss das Ziel der Förderung stärker gewichtet werden. Alle Finanzierungsinstrumente wie Darlehen, Bürgschaften, Beteiligungen, Zuschüsse etc. müssen ähnlich dem genossenschaftlichen Grundgedanken zusammengeführt und gezielt eingesetzt werden.
  • Überprüfung der bestehenden Förderprogramme auf ihre Wirksamkeit.
  • Die Unternehmen vor Ort müssen von der Investitionsbank (IB) eine stärkere Einbeziehung in die Beratung zu Förderprogrammen und -möglichkeiten erhalten.
    Die Banken vor Ort müssen diesbezüglich gestärkt und entlastet werden, damit sie über die Realisierung dieser Fördermaßnahmen hinaus weiter unterstützend und beratend tätig sein können.
  • Schwerpunkte müssen gesetzt werden, zum Beispiel auf Unternehmen die besonders nachhaltig wirtschaften.
  • Die Infrastrukturmaßnahmen im Bereich der Verkehrswege, wie zum Beispiel der Ausbau der Ost-West-Verbindung, Neubaumaßnahmen zum Erhalt der wichtigen Wasserstraße Nord-Ostsee-Kanal oder die Erweiterung der Marschenbahn, dürfen nicht weiter verzögert werden.
  • Saubere Strukturen mit klaren Zielvorgaben erleichtern das Handeln unter den Beteiligten.

 

Dithmarschen sollte in manchen Belangen auf sich selbst, auf seine Bürger und Bürgerinnen vertrauen,  unabhängig von Kiel und Berlin müssen wir unsere  Interessen klar definieren und durchsetzen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Unabhängige Wählergemeinschaft Dithmarschen bittet darum keine Inhalte ungefragt zu kopieren.